11-Umschlag

Gruppen-Unterkünfte 2017/2018

Detaillierte Beschreibung von 714 Gruppenunterkünften in der ganzen Schweiz,
mit vielen Spezialregistern und Übersichtskarte.

Das umfangreichste und umfassendste Standard-Nachschlagwerk für alle, die Gruppenlager organisieren.

Für Lehrlingslager, Klassenlager, Ferien von Grossfamilien, kirchliche Gruppen, Sport- und Trainingslager, usw.

Redaktion Gruppen-Unterkünfte, Postfach 10, CH-8193 Eglisau. Tel. 044 867 25 00, Fax 044 552 09 12. pegasoft@swissline.ch

Das neue Buch «Gruppen-Unterkünfte 2017/2018» ist ab sofort lieferbar.
TOP-INFO
Aargau
Appenzell Inner.
Appenzell Ausser.
Bern
Basel-Land
Basel-Stadt
Freiburg
Genf
Glarus
Graubünden
Jura
Luzern
Neuenburg
Nidwalden
Obwalden
St. Gallen
Schaffhausen
Solothurn
Schwyz
Thurgau
Tessin
Uri
Waadt
Wallis
Zug
Zürich
Liechtenstein FL
Häuser
Links


Cabane Bella Tola
3961 St-Luc VS, 2340 m ü. M.
 


Cabane Bella Tola, Betty Hamy, 3961 St-Luc
Tél. et Fax 027 475 15 37, Mobile 079 934 89 96
info@funiluc.ch
 

bellaHausWi

La Cabane Bella Tola est une cabane construite en 1962 et rénovée en 2000; située au cœur du domaine skiable de St-Luc Chandolin (1650 – 3000 m), à 2340 m d’altitude.

Die Cabane Bella Tola ist ein Berghaus das im Jahr 1962 gebaut und 2000 renoviert wurde. Es liegt im Herzen des Skigebietes von St-Luc Chandolin (1650 – 3000 m) auf 2340 m über Meer.


Les dortoirs sont neuf de l’automne 2000, ils sont répartis ainsi:
2 dortoirs de 6 places,
2 dortoirs de 8 places,
4 dortoirs de 10 places,
2 dortoirs de 12 places,
pour un total de 92 lits.
.

Les sanitaires, eux aussi rénovés en automne 2000 sont communs, eau chaude et chauffage étant disponibles dans toute la cabane.

Pour vos séjours, différentes possibilités de restauration s’offrent à vous: de la pension complète au seul petit-déjeuner, avec des repas équilibrés, de tradition valaisanne.
La cabane dispose d’un équipement TV vidéo et de jeux de société.


Die Matratzenlager sind neu vom Herbst 2000 und sind wie folgt aufgeteilt:
2 Zimmer mit je 6 Betten,
2 Zimmer mit je 8 Betten,
4 Zimmer mit je 10 Betten,
2 Zimmer mit je 12 Betten,
das ergibt ein Total von 92 Betten.

Die zentralen Sanitäranlagen wurden ebenfalls im Herbst 2000 renoviert und sind auch mit Warmwasser ausgestattet. Die Heizung versorgt alle Zimmer der Berghütte

Für die Verpflegung bestehen verschiedene Möglichkeiten: Von der Vollpension mit ausgewogener Ernährung (auch mit Walliser Spezialitäten) bis zur reinen Übernachtung mit Frühstück, sind alle Formen möglich.


 

Pour vos soirées, l'Observatoire Astronomique François-Xavier Bagnoud, situé à 300m du logement vous propose : observation astronomique de la lune, de la Nébuleuse d'Orion, et de beaucoup d'autres planètes suivant leur exposition dans l'année par rapport à la terre… un moment inoubliable!

Und als spezieller Abendausflug bietet sich das Observatorium François-Xavier Bagnoud an, das nur 300 m von Ihrer Unterkunft entfernt liegt. Hier können Sie den Mond, die Orion-Nebel und viele andere Planeten beobachten.
Ein unvergessliches Erlebnis!


En hive, sur 60 km de pistes, la station dispose de 16 installations, d’un Boardercross, de 2 Snowparks, 2 pistes de luge et de 2 stades de slalom.

En été, de nombreux trekkings (Sentier des Planètes, Sentiers botanique,
Bella Tola (3025 m), de l’observation astromonique tout comme en hiver, ainsi que la visite de l’alpage vous feront découvrir St-Luc Chandolin.

Pour vos séjours d’hiver et d’été, en famille ou en entreprise, Valérie et Olivier vous prépareront leurs spécialités culinaires valaisannes, face au Cervin et ses «4000 m».

Im Winter stehen Ihnen 60 km Pisten
mit 16 Bahnen, einem Boardercross,
2 Snowparks, 2 Schlittelbahnen und
2 Slalompisten zur Verfügung.

Im Sommer gibt es viele Trekkingtouren (Planetenweg, Botanische Wege, Bella Tola (3025 m), das astronomische Observatorium sowie die ganze Umgebung von St-Luc Chandolin mit seinen Alpen.

Für Familien und Firmen freuen sich Valérie und Olivier, im Sommer und Winter, ihre kulinarischen Walliserspezialitäten zubereiten zu dürfen, direkt im Angesicht des Matterhorns und der übrigen «4000er».

Pendant la saison d’hiver, la station organise des compétitions:
– Boardercross, manche de Championnat Européen,
– Trophée de la Bella Tola, descente populaire (premier dimanche de mars),
– Championnat valaisan de la luge populaire (2ème week-end de mars),
– Freeride des Ombrintzes, Championnat Européen,
– Freestyle sur Quarter-Pipe «Kill the season» l’avant-dernier jour de la saison.

En été, venez découvrir «l’Arapaho», la trottinette tout terrain, nouvelle à St-Luc Chandolin, et venez essayer vos chaussures de sport sur nos sentiers à vélo ou à pieds!
 

Während der Wintersaison organisiert die Station verschiedene Wettkämpfe:
– Boardercross, Lauf für die Europameisterschaft,
– Trophée de la Bella Tola, populairer Abfahrtslauf (erster Sonntag im März),
– Walliser Meisterschaft im Rodeln (zweites Wochenende im März),
– Freeride des Ombrintzes, Europameisterschaft,
– Freestyle auf der Quarter-Pipe am zweitletzten Tag der Saison «Kill the season»

Im Sommer können Sie «l’Arapaho» entdecken, das Trottinett für jedes Gelände (neu in St-Luc Chandolin). Testen Sie Ihre Sportausrüstung auf unsern Velo- und Wanderwegen.


Acces
Il y a 2 moyens d’accéder à la cabane.
En hiver: après la montée de la route d’Anniviers au-dessus de Sierre en Valais Central, parquez votre véhicule à Chandolin au départ du télésiège du Rotzé, empruntez ce télésiège, et descendez directement sur la cabane, côté St-Luc.
En été, laissez la voiture à St-Luc et montez en funiculaire puis à pieds ou en «jeep» (possibilité sur demande) jusqu’à la cabane (30 minutes de marche).

Anfahrt
Es gibt 2 übliche Möglichkeiten die Berghütte zu erreichen:
Im Winter: Fahren Sie von Sierre (zentrales Wallis) aus hoch ins Val d’Anniviers bis Chandolin und parkieren Sie Ihr Auto bei der Sesselbahn (télésiège du Rotz). Von der Bergstation steigen Sie direkt ab zum Berghaus.
Im Sommer lassen Sie Ihren Wagen in St-Luc zurück und fahren mit dem Funiculaire hoch. Den restlichen Weg zum Haus können Sie nun mit einem Jeep (auf Anfrage) oder zu Fuss (30 Min.) zurücklegen.